AusbildungsWeekend 2016

Viele Gespräche, gutes Feedback und glückliche Gewinner

„Wir hatten gute Gespräche und konnten an den zwei Tagen mehr als 30 Betriebspraktika vereinbaren! Das ist ein Ergebnis, mit dem wir vorher nicht gerechnet hatten!“, bewertet Projektleiter Michel Schlanker das AusbildungsWeekend 2016 für die Bank als vollen Erfolg.

Die IHK-Mittelfranken hatte erstmals ein derartiges Event im Nürnberger Land organisiert, um den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, sich in den teilnehmenden Unternehmen direkt über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in der Region zu informieren und dabei erste berufliche Kontakte zu knüpfen. Eine gute Idee für beide Seiten. 

Das Team der Laufer Raiffeisenbank bot dann auch genau diese Informationsmöglichkeiten und erntete dafür von den Schülern ein entsprechend gutes Feedback, was im Anschluss an die Besuche gleich auf der Aktionswand in der Bankfiliale abgelesen werden konnte.   

Die Gewinner/innen der drei Deutschland-Trikots wurden ebenfalls bereits informiert und können ihr neues Trikot nun beim bevorstehenden EM-Halbfinale gleich anziehen.