Corona FAQ

Stand 20.03.2020

Wir, die Raiffeisen Spar+Kreditbank eG nehmen die Gefahr, welche durch die sich ausbreitende Corona-Infektion für unsere Region, unsere Kunden und unsere Mitarbeiter/innen ausgeht sehr ernst.

Als Präventionsmaßnahme gegen die Ausbreitung des Corona-Virus und zur Sicherstellung unseres Geschäftsbetriebes haben wir daher beschlossen, unsere personenbesetzten Filialen in Lauf, Röthenbach, Schnaittach und Ottensoos bis auf weiteres für den Publikumsverkehr zu schließen.

Wie können Sie unsere Raiffeisenbank aktuell erreichen?

Die Filialen sind zwar für den Publikumsverkehr geschlossen, aber unsere Mitarbeiter sind trotzdem während der gewohnten Öffnungszeiten unter den folgenden Telefonnummern für Sie erreichbar:

Filiale Röthenbach:       09123/189-200

Filiale Schnaittach:        09123/189-220

Filiale Lauf:                  09123/189-230

Filiale Ottensoos:         09123/189-280

Firmenkunden:             09123/189-300

 

Nutzen Sie gerne auch den Online-Kanal über unsere Homapage, per E-Mail, das Online-Banking mit dem elektronischen Postfach, die VR-Banking App oder unseren Facebook-Auftritt, um mit uns in Kontakt zu treten.    

 

Wie können Sie uns Post zukommen lassen?

Die Briefkästen unserer Filialen werden täglich geleert und die eingehende Post bearbeitet.

 

Wie können Sie Bankgeschäfte von zu Hause aus erledigen?

Nutzen Sie Ihren Online-Banking-Zugang! Entweder über Ihren PC/Laptop, über das Tablet oder bequem über unsere VR-Banking App auf Ihrem Smartphone.

Sie haben noch keinen Online-Banking-Zugang? Dann können Sie diesen gleich hier beantragen:

Welche Serviceaufträge können Sie online erteilen?

Wir bieten Ihnen über unsere Homepage www.rb-lauf.de die Möglichkeit, diverse Serviceaufträge bequem zu erteilen.

Wie können Sie einen Wertpapierauftrag erteilen?

Die Erteilung von Wertpapieraufträgen ist aktuell telefonisch (09123/189-189) oder über das eBrokerage im Online-Banking möglich.

Wie bestellen Sie ausländische Währungen/Sorten?

Sie können ausländische Währungen/Sorten bequem online bestellen und sich direkt nach Hause liefern lassen.

Sollten Sie höhere Summen Bargeld vom Konto abheben und zu Hause lagern?

Nein, das ist nicht notwendig und auch nicht sinnvoll. Die Bargeldversorgung unserer Geldausgabeautomaten ist sichergestellt. Wir empfehlen Ihnen aus Sicherheitsgründen keine zu hohen Bargeldbeträge zu Hause zu verwahren.

Stehen an den SB-Geräten Desinfektionsmittel bereit?

Nein, leider ist es uns aufgrund der allgemeinen Knappheit an Desinfektionsmittel nicht möglich, diese flächendeckend an unseren SB-Geräten bereitzustellen. Bitte bringen Sie ggf. Ihre eigenen Desinfektionsmittel mit, um sich vor bzw. nach der Benutzung der SB-Geräte die Hände zu desinfizieren.

Kann man sich durch die Berührung von Bargeld mit dem Corona-Virus anstecken?

Aktuell gibt es nach Aussagen der Bundesbank und der EZB keine Hinweise darauf, dass sich das Virus durch Berührung von Münzgeld oder Geldscheinen übertragen werden kann. Es wird empfohlen, im Umgang mit Banknoten und Münzen die gleichen Hygienemaßnahmen wie bei allen anderen Gegenständen des täglichen Gebrauchs anzuwenden.

Alternativ empfiehlt sich die Nutzung bargeldloser Bezahlverfahren - zum Beispiel per Bank- oder Kreditkarte. Android-Nutzer können zudem ihr Smartphone für das mobile Bezahlen freischalten.

 

Wie können Sie als Firmen-/Gewerbekunde Soforthilfe beantragen?

Die Bayerische Staatsregierung hat ein Soforthilfeprogramm eingerichtet, das sich an Betriebe und Freiberufler richtet, die durch die Corona Pandemie in eine existenzbedrohende wirtschaftliche Schieflage und/oder in Liquiditätsengpässe geraten sind.