Erfolgreiche Master-Absolventen in der Raiffeisen Spar+Kreditbank eG

Die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter genießt in der Raiffeisen Spar+Kreditbank eG einen hohen Stellenwert. Dabei nutzen die Mitarbeiter neben den Angeboten der Akademien im Genossenschaftlichen Finanzverbund auch renommierte Universitäten.

So belegten Christian Mayer (Recht), Florian Beyer (Controlling) und Michel Schlanker (Marketing) verschiedene Master-Studiengänge an der Westfälische Wilhelms Universität in Münster und schlossen diese im Laufe des Jahres erfolgreich ab.

Florian Beyer und Michel Schlanker tragen nun den akademischen Grad „Master of Business Administration“, während Christian Mayer der Grad des „Master of Laws“ verliehen wurde.

v.l. Vorstandsvorsitzender Thomas Geißdörfer, Christian Mayer, Florian Beyer, Michel Schlanker und Vorstandssprecher Johannes Merkel

Vorstandsvorsitzender Thomas Geißdörfer, der selbst ebenfalls erfolgreich an der Uni Münster den Grad „Master of Business Administration" erworben hat, lobte die Einsatzfreude der Mitarbeiter und stellte gleichzeitig den Mehrwert eines Studiums für die Bank heraus. „Durch den Kontakt und den Austausch mit den Teilnehmern eines „Executive“ Studiums, die aus Industrie, Handel oder Gewerbe kommen gewinnt man ganz neue Sichtweisen und Ideen, die wir gut nutzen können.“