Raiffeisen Baseball-Cup 2017

Super Teams + Super Stimmung + Super Wetter = Top Event

Am Samstag war im Baseball Stadion am Haberloh wieder einiges los.

Sechs Mannschaften, mehr als 80 Spielerinnen und Spieler sowie zahlreiche Zuschauer und Fans, darunter unter anderem auch der 1. Bürgermeister der Stadt Lauf, Benedikt Bisping, trafen sich bei herrlichem Sonnenschein zum Raiffeisen Baseball-Cup am Haberloh.

Die Mannschaften der EMUGE, der EuWe, von TADANO, dem Laufer Krankenhaus und der Montessori-Schulen forderten den Titelverteidiger der Raiffeisenbank im Firmen-Turnier um den Henkelpokal heraus.  Die Teilnehmer/innen waren topfit und hoch motiviert, sodass es eine Menge spannende Spiele zu sehen gab. Dazu sorgten Pools, die Wasserrutsche und die große Hüpfburg besonders bei den kleinen Besuchern für viel Spaß und Abkühlung.

Nach spannenden Spielen gewannen die TADANO Bulls im kleinen Finale klar gegen die noch unerfahrene Mannschaft der MONTE MANTAS. Im großen Finale kam es zum erwarteten Duell der beiden besten Mannschaften aus der Vorrunde.  Die EuWe Blue Giants um Alexander Wexler und die Raiffeisen Allstars um Coach Thomas Geißdörfer standen sich gegenüber. In einem spannenden Endspiel auf hohem Niveau gewannen die Allstars schließlich verdient mit 2:0, verteidigte damit ihren Titel aus dem Vorjahr.  

Hervorzuheben bei den Allstars waren die zwei prominenten Mitspieler des Teams. Thomas Lang, 3. Bürgermeister der Stadt Lauf, überzeugte neben den gewohnt guten Leistungen im Spiel, mit denen er die Allstars auf dem Weg zur Titelverteidigung unterstützte auch beim Homerun-Contest, bei dem er sich dem späteren Sieger, Milan Böhm vom Laufer Krankenhaus nur knapp geschlagen geben musste.   

Marcus Rößler, der Marketing-Leiter des 1. FC Nürnberg war ebenfalls mit von der Partie und zählte mit seinen guten Schlägen und seinen dynamischen Sprints zu den Bases zu den Erfolgsgaranten der Raiffeisen Allstars. „Wenn die Fußballer des 1. FCN in der kommenden Saison ähnliche Leistungen bringen, können wir uns auf eine erfolgreiche Saison mit vielen Siegen einstellen“, lobte Coach Thomas Geißdörfer die gezeigten Leistungen.  

Weitere Impressionen erhalten Sie auf unserer Facebook-Seite: